Über uns
Veranstaltungen
Forschung
Instrumente
Mitglieder
Veranstaltungen
24
Juni
2021
Call for Papers: 30. EMSE-Tagung: Nutzung von Daten zur Qualitätsentwicklung im schulischen Bereich
Am 9. und 10. Dezember 2021 richtet das Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW) die 30. EMSE-Tagung aus, zum Thema „Nutzung von Daten zur Qualitätsentwicklung im schulischen Bereich“. Im Fokus der Veranstaltung stehen Nutzen und Nutzung wissenschaftlicher Erkenntnisse und empirischer Daten in der Schul- und Unterrichtsentwicklung.

Mehr Informationen zum Call
17
Mrz
2021
Das Digitale GEBF-Jahr 2021 (digiGEBF21)
Angesichts der Planungsunsicherheiten, die durch die aktuelle Situation entstehen, hat der GEBF-Vorstand beschlossen, die jährliche GEBF-Tagung in 2021 auszusetzen und stattdessen das „Digitale GEBF-Jahr 2021“ ausgerufen

Mehr Informationen zur digiGEBF
10
Mai
2021
Webinar: Creative Technologies in the Classroom and Computational Thinking
Online-Vortrag von Dr David Cuartielles an der Universität Kopenhagen, 10. Mai, 15 Uhr via Zoom. Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.ind.ku.dk/begivenheder/2021/webinar-david-cuartielles/
21
Mai
2021
4. Online-Forum der DGBV: Corona und die Folgen: Lernförderung, aber nicht nur
Mit Burkhard Jungkamp, Staatsrat a.D., diskutieren am 21. Mai 2021 von 13.30 bis 15.00 Uhr folgende Gäste: Rainer Schulz, Staatsrat der Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung und A-Länder-Koordinator der Amtschefs, Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Soziologe und Jugendforscher an der Universität Bielefeld, apl. Prof. Dr. Ulrike Becker, Referentin für die Grundsatzangelegenheiten der Grundschule, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend u. Familie, Berlin.

Weitere Informationen und Anmeldung
8
Juni
2021
OECD Konferenz: Digital education for a strong recovery: A forward-look
Die Konferenz beleuchtet Fortschritte in der Bildungstechnologie auf Basis von künstlicher Intelligenz (KI), Robotik und Blockchain. Sie will auch einen Dialog zwischen politischen Entscheidungsträgern, Bildungsakteuren, der globalen Bildungsindustrie und Experten auf diesem Gebiet einleiten, um Wissen und Informationen auszutauschen, aber auch damit beginnen, über damit zusammenhängende politische Fragen, internationale Möglichkeiten für die Zusammenarbeit und Strategien zur Einbeziehung und Förderung der digitalen Transformation im Bildungswesen nachzudenken. Die Konferenz findet vom 8.-10. Juni 2021 online statt.

Weitere Informationen und Anmeldung
17
Juni
2021
Digitale Tagung „Zwei Jahrzehnte nach PISA - Was wissen wir über soziale Ungleichheit des Bildungserwerbs? Eine systematische Forschungssynthese von der vorschulischen Bildung bis zur Hochschulbildung“
Das DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation veranstaltet am 17. und 18. Juni 2021 die digitale Tagung „Zwei Jahrzehnte nach PISA - Was wissen wir über soziale Ungleichheit des Bildungserwerbs? Eine systematische Forschungssynthese von der vorschulischen Bildung bis zur Hochschulbildung“ als Abschlusstagung des Projektes „Genese sozialer Ungleichheiten des Bildungserwerbs (GesUB)“.

Weitere Informationen und Anmeldung
21
Juni
2021
ACM UMAP 2021 - 29. Conference on User Modeling, Adaptation and Personalization
Die Konferenz findet online vom 21.-25. Juni 2021 statt, gehostet von der Universität Utrecht.

Weitere Informationen und Anmeldung
24
Juni
2021
6. Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung
„OPTIMIERUNG SCHULISCHER BILDUNGSPROZESSE –WHAT WORKS?“
Das Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) an der TU Dortmund richtet am 24.06.2021 zum sechsten Mal das Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung aus, in diesem Jahr als digitale Veranstaltung. Das Symposium widmet sich dem Thema „Optimierung schulischer Bildungsprozesse – What works?“.

Weitere Informationen
20
Juli
2021
Summer School: Methoden der Forschung in Fachdidaktik und Bildungswissenschaft 20. - 23. Juli 2021, Spital am Pyhrn, Österreich
Das Zentrum für LehrerInnenbildung (ZLB) der Universität Wien in Kooperation mit dem Institut für Bildungswissenschaften der Universität Basel (IBW) und der Pädagogischen Hochschule FHNW möchten mit einer gemeinsamen Summer School Nachwuchswissenschaftler*innen bei ihrer Arbeit sowie bei der Auswahl und Anwendung von fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Forschungsmethoden unterstützen.

Die Summer School richtet sich an alle im Bereich Lehren und Lernen forschenden Nachwuchswissenschaftler*innen (forschungs-orientierte Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen und Habilitationen). Es werden ein aktiver Beitrag zur Summer School (Vortrag oder Poster) sowie die Teilnahme während des gesamten Zeitraums erwartet. Vertiefte Methodenkenntnisse sind nicht Voraussetzung, sondern Ziel der Veranstaltung.

Anmeldefrist: 30. April 2021 Weitere Informationen: bildungswissenschaften.unibas.ch
31
Juli
2021
Einreichfrist: 5. Tagung Fachdidaktiken
Die 5. swissuniverities Tagung Fachdidaktiken wird vom 08. – 09. April 2022 am Departement Bildung und Lehre der Fachhochschule Südschweiz in Locarno stattfinden.

Die Tagung wagt einerseits eine Bilanz der bisherigen strukturellen wie inhaltlichen Entwicklungen, möchte aber auch Perspektiven für die kommenden Jahre diskutieren und entwerfen. Neben den Beiträgen der Hauptreferent*innen umfasst die Tagung auch Symposien. Diese Symposien geben jungen und erfahrenen Forscher*innen die Möglichkeit, ihre bereits abgeschlossenen oder noch laufenden fachdidaktischen Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu präsentieren und mit Kolleg*innen zu diskutieren.

Die Beiträge in den Symposien werden über einen peer reviewed Call for Papers ausgewählt und in einem Tagungsband publiziert. Die Eingabe von Papers ist vom 10. Mai bis 31. Juli 2021 möglich.

Mehr Informationen zur Thematik und zum Call
30
Aug
2021
Methodenschule PH Zürich
Die Methodenschule 2021 (30.8. bis 3.9.) der PH Zürich bietet während einer Woche verschiedene, kombinierbare Workshops zu sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden an. Die Angebote haben einen interdisziplinären Charakter und tragen zur Weiterentwicklung entsprechender Kompetenzen bei.

Weitere Informationen und Anmeldung
13
Sep
2021
Podiumsdiskussion: Zukunft der Bildung in Deutschland nach Corona
Vertreter*innen aus Wissenschaft, Bildungsverwaltung und Praxis diskutieren die Frage, wie sich Schule verändern muss, um den aktuellen Herausforderungen gerecht zu werden. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sektionstagung empirische Bildungsforschung am 13.09.2021 um 19 Uhr im Online-Format via Zoom statt. Die Podiumsdiskussion richtet sich an alle Interessierten aus Wissenschaft, Politik & Gesellschaft und ist kostenfrei. Alle Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie hier.
30
Sep
2021
5. IFS-Bildungsdialog - Schulische Intervention: Wie kann Wissenschaft-Praxis-Transfer gelingen?
Informationen zur Online-Veranstaltung finden Sie hier.
13
Mrz
2022
28. DGfE-Kongress 2022
Der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften 2022 wird als Onlineveranstaltung vom 13. bis 16. März 2022 an der Universität Bremen stattfinden. Alle Informationen finden Sie auf der Kongresswebsite Weitere Informationen: www.dgfe2022.de.
Eine Veranstaltung fehlt?

… teilen Sie uns wichtige Veranstaltungen aus den Bereichen Fachdidaktik, Psychometrie, Erziehungswissenschaften, etc. mit!

Veranstaltung melden

Weiterbildung: CAS 'Förderorientierte Kompetenzdiagnostik'

Der CAS-Lehrgang wird ab Frühjahr 2022 wieder durchgeführt.

Weitere Informationen und Voranmeldung.

5. Tagung Fachdidaktiken von swissuniversities

Die 5. Tagung Fachdidaktiken wird vom 8.–9. April 2022 am Departement Bildung und Lehre der Fachhochschule Südschweiz in Locarno (SUPSI-DFA) stattfinden, unter dem Titel «Die Entwicklung der Fachdidaktiken als wissenschaftliche Disziplinen in der Schweiz: Bilanz und Perspektiven».

Tagungswebseite